#Energiewender  

Karneval ist es bunt– auch für #Energiewender | lama-photography, photocase.de
Karneval ist es bunt– auch für #Energiewender | lama-photography, photocase.de
23. Februar 2017

Karneval für #Energiewender

„Karneval“, „Fasching“, „Fastnacht“ – es gibt viele Begriffe für die Tage vor der sechswöchigen Fastenzeit bis Ostern. Regionale Unterschiede in den Begrifflichkeiten und Feierkulturen prägen die verrückte Zeit im Februar, also solltet Ihr Euch gut überlegen, ob Ihr eher ein lautes „Helau“ oder „Alaaf“ in die Menge ruft! Was leider alle Karnevalsregionen gemeinsam haben: Bei den vielen Sitzungen und Parties häuft sich sehr viel Müll an – allein 150 Tonnen waren es am Rosenmontagszug in Köln 2016. Das muss besser werden, gerade für uns als #Energiewender! Hier ein paar Ideen, wie Ihr mit gutem Gewissen feiern könnt:

Kostüme für Karneval leihen statt kaufen
Kein Karneval ohne passende Verkleidung, das ist ein ungeschriebenes Gesetz. Doch immer neue Kostüme kaufen, das heißt oft: die getragenen landen im Müll. Eine smarte Alternative, mit der Ihr auch noch Geld sparen könnt, ist der Karnevals-Kostümverleih, den es in vielen Städten gibt. So habt Ihr jedes Jahr ein komplett neues Outfit und schont die Umwelt.

Steht das Outfit, darf natürlich die richtige Schminke nicht fehlen. Die benötigt allerdings kaum einer mehr als einmal im Jahr und sie fürs nächste aufzuheben, lohnt sich meist nicht, da sie bis dahin ausgetrocknet ist. Also am besten mit den Freunden zusammen auf die Feier vorbereiten und die Schminke teilen. Das ist kostengünstiger, macht Spaß und spart Ressourcen.

Karnevalsdekoration für #Energiewender
Steht das komplette Outfit, geht es an die Dekoration – auch die lässt sich als #Energiewender geschickt umsetzen: So könnt Ihr Girlanden, Lametta und Konfetti perfekt nach dem Gebrauch in einer Kiste verstauen und bei der nächsten Feier wieder hervorholen. Außerdem gibt es sogar Bio-Konfetti, das zu 100 Prozent biologisch abbaubar ist und so das Feiern umso schöner macht!

Feiert Ihr zu Hause Karneval, solltet Ihr selbstverständlich auf Plastikbecher verzichten. Gehts auf einen Umzug, lieber Edelstahl-Trinkflaschen benutzen. Die sind sehr langlebig und sparen eine Menge Müll. Ein absolutes Must-have für jeden #Energiewender!
Und jetzt Helau, Alaaf, Aloha und Euch eine verrückt-schöne Karnevalszeit!

 

 

Stichwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von 123energie