Tag Archive: elektrisch

Testbetrieb für die Energiewende: E-Busse mit Induktivaufladung im Dauereinsatz | Bild: rnv
29. Oktober 2015

Nächster Halt: Induktion

Die Energiewende. Alle wollen sie. Alle warten auf sie. Aber wer macht sie? In unserer Rubrik #Energiewender stellen wir Menschen vor, die das Heft in die Hand nehmen und ihr Puzzleteil zur Energiewende beitragen. Sie sind alltagstaugliche Helden nachhaltiger Nutzung von Energie und klimafreundlichen Lebens – mit großen und mit kleinen Taten.

mehr
13. März 2014

E-Bikes auf dem Siegeszug – was treibt uns an?

Mit dem Partner mithalten können – einer der Hauptgründe pro E-Bike | Bild: photocase / Bastografie

Mit dem Partner mithalten können – einer der Hauptgründe pro E-Bike | Bild: photocase / Bastografie

Während das Elektroauto noch immer Schwierigkeiten hat, sich auf dem Markt zu etablieren, nimmt die Beliebtheit des E-Bikes oder Pedelecs mit jedem Jahr weiter zu. 2012 verkauften sich laut des Zweirad-Industrie-Verbandes (ZIV) deutschlandweit rund 380.000 Fahrräder – etwa 50.000 mehr als noch im Jahr zuvor. Seit der Markteinführung verkauften sich in Deutschland insgesamt über zwei Millionen Exemplare. Damit liegt die Bundesrepublik europaweit auf Platz eins. Zu den Käufern zählen nicht nur Omas und Opas, sondern ganz im Gegenteil, zunehmend auch jüngere Menschen.

mehr
19. September 2013

Funsport goes elektro: E-Skateboards, E-Scooter und Co. in Action

Unter Strom: Bei diesen Sportarten dreht sich alles um’s Rad | Bild: Conway

Unter Strom: Bei diesen Sportarten dreht sich alles um’s Rad | Bild: Conway

Noch einmal die letzten sonnigen Tage nutzen und einen Ausflug in die Natur unternehmen oder mal etwas Ausgefallenes tun: Mit E-Bikes und E-Skateboards wird Sport zu einem ganz neuen Erlebnis! Eines haben die innovativen Fortbewegungsmittel gemeinsam – sie werden mit Strom beziehungsweise Ökostrom betrieben und bieten neue Features für deutlich mehr Spaß.

mehr
6. März 2013

Angepumpt – Speicherkraftwerke als Batterie der erneuerbaren Energien

Wasser marsch! Mit herabrauschendem Wasser aus Staumauern Energie gewinnen und speichern. | Bild: Photocase / Stephen Rees

Wasser marsch! Mit herabrauschendem Wasser aus Staumauern Energie gewinnen und speichern. | Bild: Photocase / Stephen Rees

In der heutigen Zeit, wo Solarenergie, Wind- und Wasserkraft nicht mehr wegzudenken sind, ist es möglich, ausreichend Strom zu produzieren, um uns zu einem großen Teil mit der Menge Elektrizität zu versorgen, die wir im täglichen Leben benötigen. Gleichzeitig tragen wir damit zum Umweltschutz bei: Mit dem Umstieg auf Ökostrom konnten allein im letzten Jahr 127 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Doch noch geht es nicht ganz ohne fossile Energien. Vor allem in den Wintermonaten ist die Angst vor einem Blackout groß und immer öfter kommt die Frage auf, was wir tun würden, wenn die Sonne einmal nicht scheinen sollte oder der Wind nicht stark genug weht. Pumpspeicherkraftwerke könnten eine Lösung sein.

mehr
7. Februar 2013

Fitness aus der Steckdose: Mit Strom überschüssigen Kilos den Kampf ansagen

Ran an die Kilos – aber ganz ohne Sport geht’s nicht! | Bild: Photocase/cydonna

Ran an die Kilos – aber ganz ohne Sport geht’s nicht! | Bild: Photocase/cydonna

Weihnachten war wieder besonders schön: leckeres und vor allem viel Essen und gemütlich im Warmen bei der Familie sitzen. Das Ganze hat sich aber leider auch bemerkbar gemacht – vor allem an Bauch, Beinen und Po. Aber bei dem Wetter draußen laufen gehen? Geht das nicht auch anders – ohne Sport? Vielleicht mit elektrischer Muskelstimulation (EMS). So heißt der Trend, bei dem Muskeln ohne sportliche Aktivitäten aufgebaut werden sollen. Dabei bringen leichte elektronische Impulse die Muskeln zum Kontrahieren und bei mehrfacher Anwendung sollen so schlaffe Körperstellen gestrafft werden.

mehr
23. Januar 2013

Vom Bernstein bis zur Dampfmaschine – die kleine Geschichte des Stroms

Wie war das noch einmal mit dem Strom? Wir erklären es Euch! | Bild: Photocase / es.war.einmal..

Wie war das noch einmal mit dem Strom? Wir erklären es Euch! | Bild: Photocase / es.war.einmal..

Trotz des Ausstiegs aus der Atomenergie hat Deutschland 2012 so viel Strom ausgeführt wie nie zuvor: 23 Milliarden Kilowattstunden hat die Bundesrepublik insgesamt mehr Strom exportiert als importiert und ist damit Export-Meister. Der Handel mit dem elektrischen Gut ist heutzutage von großer Bedeutung und Strom nicht mehr wegzudenken aus unserem Leben. Doch wie lange gibt es eigentlich schon Strom? Und wie wurde er entdeckt?

mehr
17. Juli 2012

Vorsicht Hochspannung: Energiegewinnung aus Blitzen

Wenn der Himmel zornig ist. Blitze können die Leistung von 1.000 Kraftwerken erreichen | Bild: Photocase / rizi

Wenn der Himmel zornig ist. Blitze können die Leistung von 1.000 Kraftwerken erreichen | Bild: Photocase / rizi

Gezackte Lichtschneisen: von vielen Menschen gefürchtet, aber mindestens genauso viele sind von ihnen fasziniert. Gerade jetzt in der warmen Jahreszeit treten sie wieder vermehrt auf. Mehrere Gewitterfronten mit über 365.000 Blitzen suchten Deutschland die vergangenen Wochen heim. Dabei richteten sie nicht nur erhebliche Schäden an. Vier Menschen starben und viele andere wurden verletzt. Doch was genau passiert eigentlich, wenn es blitzt?

mehr