Tag Archive: Elektrizität

3. Juli 2013

Grüne Helferlein: Mit Green Gadgets unterwegs eigenen Strom erzeugen

Nicht zu übersehen: Das Solarzelt von Orange bei Nacht | Bild: Orange

Nicht zu übersehen: Das Solarzelt von Orange bei Nacht | Bild: Orange

Egal, ob für die Wohnung oder Outdoor-Aktivitäten – die Welt der sogenannten Green Gadgets (zu deutsch: ökologische Technik) ist mittlerweile so vielfältig, dass die kleinen Helferlein in fast allen Lebenslagen eingesetzt werden können. Sie laufen allein mit regenerativen Energien oder erzeugen sogar selbst grüne Energie. Hier ein paar der neuesten Innovationen:

mehr
26. Juni 2013

Unter Strom: Elektrisierende Phänomene der Tierwelt

Nicht nur Quallen schwimmen mit dem Strom – im Meer wimmelt es nur so von Leucht- und Elektrotieren aller Art. | Bild: Photocase / portione

Nicht nur Quallen schwimmen mit dem Strom – im Meer wimmelt es nur so von Leucht- und Elektrotieren aller Art | Bild: Photocase / portione

Seit dem 19. Jahrhundert erfreuen wir uns an einer revolutionären Entdeckung: die Nutzung des elektrischen Stroms startete zu dieser Zeit mit der Telegrafie, der Galvanik und der Erfindung der Glühlampe. Seither erleichtert die Elektrizität unser Leben und ist mittlerweile zum elementaren Bestandteil des Alltags geworden. Doch auch in der freien Natur gibt es Lebewesen, die sich Strom und Licht zunutze machen. Wir haben die raffiniertesten Elektrotiere und Leuchtwesen einmal genauer betrachtet:

mehr
11. April 2013

Power-to-Gas – überschüssigen Strom als Gas speichern

Strom zu Gas zu Strom: Fauler Zauber oder eine saubere Sache? | Bild: Photocase / Pippilotta*

Strom zu Gas zu Strom: Fauler Zauber oder eine saubere Sache? | Bild: Photocase / Pippilotta*

Mithilfe von steigenden Temperaturen und stärkeren Winden kann mittlerweile eine Menge Strom durch Solar-, Wind- und Wasserenergie erzeugt werden: 2012 wurden sogar 22,8 Milliarden Kilowattstunden mehr produziert als verbraucht. Doch wie kann überschüssige Energie, die nicht im Verteilernetz unterkommt, trotzdem genutzt werden? Eine neue Möglichkeit, das Plus an Strom zwischenzuspeichern ist das Power-to-Gas-Prinzip. Dabei wird der durch die regenerativen Energien gewonnene Strom vorübergehend in Gas umgewandelt. Das kann man so lange nutzen bis wieder Strom benötigt wird.

mehr
6. März 2013

Angepumpt – Speicherkraftwerke als Batterie der erneuerbaren Energien

Wasser marsch! Mit herabrauschendem Wasser aus Staumauern Energie gewinnen und speichern. | Bild: Photocase / Stephen Rees

Wasser marsch! Mit herabrauschendem Wasser aus Staumauern Energie gewinnen und speichern. | Bild: Photocase / Stephen Rees

In der heutigen Zeit, wo Solarenergie, Wind- und Wasserkraft nicht mehr wegzudenken sind, ist es möglich, ausreichend Strom zu produzieren, um uns zu einem großen Teil mit der Menge Elektrizität zu versorgen, die wir im täglichen Leben benötigen. Gleichzeitig tragen wir damit zum Umweltschutz bei: Mit dem Umstieg auf Ökostrom konnten allein im letzten Jahr 127 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Doch noch geht es nicht ganz ohne fossile Energien. Vor allem in den Wintermonaten ist die Angst vor einem Blackout groß und immer öfter kommt die Frage auf, was wir tun würden, wenn die Sonne einmal nicht scheinen sollte oder der Wind nicht stark genug weht. Pumpspeicherkraftwerke könnten eine Lösung sein.

mehr
27. Februar 2013

Mini-BHKW – Ein Kraftwerk für Strom und Wärme im eigenen Keller

photocasek4qvtck654304421 Kopie

Ganz schön klein so ein Mini-BHKW – wir nehmen die Kleinkraftwerke unter die Lupe. | Bild: photocase/Thomas K.

Wo man nur hinblickt, der Umstieg auf erneuerbare Energien bleibt auch 2013 weltweit ein entscheidendes Thema. Während der Fokus nachhaltiger Stromerzeugung derzeit noch auf groß angelegten Anlagen wie Wasserwerken und Windparks liegt, wird auch die Energieproduktion im eigenen Haus zu einem immer stärker wachsenden Trend. Sich selbst mit umweltschonender Energie zu versorgen, ist schon längst keine bloße Wunschvorstellung mehr, sondern wird mehr und mehr Realität. Dabei stellt neben der Solaranlage auf dem Dach auch das Blockheizkraftwerk (BHKW) im Keller eine Alternative zum Strom aus den Netzen der Bundesrepublik dar. Natürlich muss der Betrieb solch stromerzeugender Heizungen an die Bedingungen in Ein- und Mehrfamilienhäusern angepasst werden. Diese Kleinkraftwerke, die teilweise auch unter dem Begriff Mikro-KWK-Anlagen bekannt sind, haben deshalb die Größe einer Waschmaschine.

mehr
23. Januar 2013

Vom Bernstein bis zur Dampfmaschine – die kleine Geschichte des Stroms

Wie war das noch einmal mit dem Strom? Wir erklären es Euch! | Bild: Photocase / es.war.einmal..

Wie war das noch einmal mit dem Strom? Wir erklären es Euch! | Bild: Photocase / es.war.einmal..

Trotz des Ausstiegs aus der Atomenergie hat Deutschland 2012 so viel Strom ausgeführt wie nie zuvor: 23 Milliarden Kilowattstunden hat die Bundesrepublik insgesamt mehr Strom exportiert als importiert und ist damit Export-Meister. Der Handel mit dem elektrischen Gut ist heutzutage von großer Bedeutung und Strom nicht mehr wegzudenken aus unserem Leben. Doch wie lange gibt es eigentlich schon Strom? Und wie wurde er entdeckt?

mehr
28. August 2012

Trimm dich frei mit selbstgemachtem Ökostrom

Brasilianische Häftlinge strampeln für die Freiheit | Bild: YouTube / dapdvideo

Brasilianische Häftlinge strampeln für die Freiheit | Bild: YouTube / dapdvideo

José Henrique Mallmann hatte eine besondere Idee. Der Richter aus Brasilien entschloss sich zusammen mit dem Gefängnisdirektor Gilson Rafael Silva ein unvergleichliches Projekt zu starten. In einem kleinen Gefängnis in Santa Rita do Sapucaí stehen jetzt vier rote Fahrräder. Auf ihnen dürfen nun acht Insassen täglich bis zu acht Stunden radeln. Wozu all das?

mehr
22. Juni 2012

Unsere Mutter wird 100 – Die Jubiläumsfeier der Pfalzwerke mit Sunrise Avenue und Roxette

"Spending My Time" in Kaiserslautern | Bild: Pfalzwerke

"Spending My Time" in Kaiserslautern | Bild: Pfalzwerke

1912 war das Jahr, in dem die Titanic sank. Eine tragische Geschichte, die die Menschen bis heute bewegt. Aber auch Erfreuliches ereignete sich damals – vor genau 100 Jahren. Zum Beispiel wurde die Pfalzwerke Aktiengesellschaft gegründet, deren Online-Marke 123energie ist. Der Energiedienstleister versorgte zu dem Zeitpunkt schon die Menschen in der Pfalz mit Elektrizität und Licht und brachte die Leistungsfähigkeit der Region nachhaltig voran. Nach und nach konnten daher die Petroleumleuchter und Kerzen ersetzt werden.

mehr
2. Mai 2012

Macht Strom satt? UN gegen Hungersnot von Afrika

Strom am Ende des Hügels? Der lange, lange Weg zur Elektrifizierung | Bild: Photocase / thomashlavac

Strom am Ende des Hügels? Der lange, lange Weg zur Elektrifizierung | Bild: Photocase / thomashlavac

Verheerende Hungersnöte bedrohen in diesem Moment mehr als 30 Länder der Erde. Allein in der Sahelzone hungern zurzeit rund elf Millionen Menschen. Eines der Hauptprobleme besteht in der fehlenden Stromversorgung. Deshalb hat die UN 2012 das „International Year of Sustainable Energy for All“ als großes weltweites Entwicklungshilfeprojekt mit einer Vielzahl an Projekten rund um Ökostrom ins Leben gerufen.

mehr
27. Januar 2012

Kranke an die Steckdose: Strom ist gesund!

Von der Selbsttherapie mit Strom raten wir aber ab | Bild: Photocase / coresince84

Von der Selbsttherapie mit Strom raten wir aber ab | Bild: Photocase / coresince84

Finger in die Steckdose und dem 108. Geburtstag steht nichts mehr im Wege? So einfach ist es natürlich nicht. Liebe Kinder, macht das bitte nicht nach. Aber tatsächlich kann Strom mehr als nur den Staubsauger in Wallung bringen. Klar, das kann Strom natürlich auch – und als Öko-Variante sogar mit neutraler Wirkung für Mensch und Natur.

mehr