Tag Archive: Emissionen

24. April 2014

Stromfresser Supermarkt – die Schattenseite des Verbraucherparadieses

Heute im Angebot: Bis zu 50 Prozent Energiesparen | Bild: photocase/fraufleer

Heute im Angebot: Bis zu 50 Prozent Energiesparen | Bild: photocase/fraufleer

Es ist fast 23 Uhr abends in Berlin: Die vielen Lichter im hell erleuchteten Supermarkt brennen noch. So kann der ein oder andere noch schnell die Zeit nutzen, um die letzten wichtigen Besorgungen zu machen oder einfach nur den Heißhunger auf Schokolade oder Chips zu stillen. Die Einzelhändler passen sich an die Bedürfnisse der Bevölkerung in Großstädten an, ermöglichen ihnen eine fast Rund-um-die-Uhr-Versorgung mit gekühlten Waren in wohliger Atmosphäre. Der Energieverbrauch schießt dabei ganz schön in die Höhe!

mehr
11. Juli 2013

Nachhaltiges Ökostrom-Projekt im Kampf gegen Plastikmüll im Meer

Sonnen- und Wellenenergie machen die Rochen-Station zum Müllschlucker | Bild: fabrique / Erwin Zwart

Sonnen- und Wellenenergie machen die Rochen-Station zum Müllschlucker | Bild: fabrique / Erwin Zwart

Mehr als 6,4 Millionen Tonnen Plastikmüll landen im Meer – jährlich. Mittlerweile schwimmen so viele Kunststoffabfälle in unseren Ozeanen, dass diese regelrechte Inseln bilden. Die UNESCO
ernannte den größten dieser Plastikmüllflecken kürzlich zu einem neuen „Staat“ mit dem Namen „Garbage Patch“. Dessen „Einwohnerzahl“ beläuft sich auf rund 37.000 Tonnen Plastik. Zwar wird der Kunststoffmüll durch Wellenbewegungen und UV-Licht stetig verkleinert, er verschwindet aber nicht. Im Gegenteil, die zersetzten Partikel haben noch fatalere Auswirkungen: Tiere halten sie für Nahrung und sterben am Verzehr des Plastiks. Dieses vergiftet die Nahrungskette, wodurch die darin enthaltenen, schädlichen Substanzen ihren Weg zurück auf unseren Teller finden.

mehr
27. März 2013

Auf der richtigen Spur mit Strom, Wasserstoff und Erdgas: Grüne Kraftstoffalternativen

Aus Liebe zur Umwelt: Umstieg auf alternative Kraftstoffe | Bild: Photocase / suze

Aus Liebe zur Umwelt: Umstieg auf alternative Kraftstoffe | Bild: Photocase / suze

Benzin und Diesel sind die wohl bekanntesten und meistverwendeten Kraftstoffe heutzutage. Doch sie verursachen auch eine Menge CO2-Emissionen: Ein verbrannter Liter Benzin verursacht circa 2,64 Kilogramm CO2, ein Liter Diesel 2,33 Kilogramm. Die EU-Kommission nimmt daher die Alternativen zu diesen beiden Kraftstoffen genauer unter die Lupe und präsentierte vor Kurzem eine Strategie hierzu. Eines ist sicher, Auswahlmöglichkeiten gibt es genügend. Wir werfen einen Blick auf drei der vielversprechendsten Alternativen.

mehr
6. Mai 2011

Europas Firmen im CO2-Ranking

Ist Deutschland Klima-Sünder Nummer 1? | Bild: Shutterstock / B.Stefanov

Ist Deutschland Klima-Sünder Nummer 1? | Bild: Shutterstock / B.Stefanov

Gelungenes Klima-Sünder-Ranking?

Ein neues Ranking ist da – und: Deutschlands Unternehmen schneiden nicht besonders gut ab. Dabei liegt Deutschland weltweit auf Platz 2 bei Investitionen in erneuerbare Energien. Und im jährlichen Klimaschutz-Index (KSE) belegt Deutschland Platz 7.

mehr