Tag Archive: Erdkabel

10. Januar 2014

Quer durch Deutschland: Schlanke Strommasten für schnelleren Netzausbau?

Vom Norden bis in den Süden: Neue Stromtrassen braucht das Land | Bild: photocase/pepipepper

Vom Norden bis in den Süden: Neue Stromtrassen braucht das Land | Bild: photocase/pepipepper

Erst im November 2013 stellte die neue Koalition aus CDU und SPD ihren Koalitionsvertrag vor. Wichtige Themen sind nach wie vor der Ausbau der erneuerbaren Energien und der damit zusammenhängende Netzausbau. Bisher ist das Vorhaben nur langsam vorangekommen: Von 1.855 Kilometern neuer Stromleitungen wurden gerade einmal 14,5 Prozent gebaut. Gründe hierfür sind vorwiegend Konflikte mit der Natur und den Anwohnern, die sich von der Installation der Masten in unmittelbarer Umgebung in ihrer Lebensqualität eingeschränkt fühlen. Große Teile des überschüssigen Ökostroms blieben bisher ungenutzt.

mehr
8. August 2013

Hochspannend: Der Ausbau des deutschen Stromnetzes

Ins Netz gegangen? Regierung will Bürger vom Bau der Stromtrassen überzeugen | Bild: Photocase / schiffner

Ins Netz gegangen? Regierung will Bürger vom Bau der Stromtrassen überzeugen | Bild: Photocase / schiffner

Derzeit wird die Ausweitung des Stromnetzes in Deutschland kontrovers diskutiert. Denn im Zuge der Energiewende kamen die Technologien zur Gewinnung von umweltfreundlichem Strom so stark zum Einsatz, dass zu viel Strom erzeugt wurde, um ihn durch das bestehende Netz zu transportieren. Damit die erneuerbaren Energien trotzdem gefördert und einem möglichen Blackout durch überlastete Leitungen vorgebeugt wird, ist der Ausbau der bestehenden Netze sehr wichtig. Im Juni hat der Bundesrat bereits einem Gesetzesentwurf zugestimmt, der die beschleunigte Erweiterung des Stromnetzes vorsieht. Doch der Beschluss kommt bei einigen Bürgern nicht gut an.

mehr