Tag Archive: Glühlampe

6. November 2014

Warum LED Beleuchtung? Leuchtmittel im Überblick

Energieeffizienz, Lebensdauer, Lichtfarbe, Verbrauch: Wenn es um Leuchtmittel geht, verliert man im Baumarkt schnell mal den Faden | Bild: Photocase / Dagmar Fischer

Energieeffizienz, Lebensdauer, Lichtfarbe, Verbrauch: Wenn es um Leuchtmittel geht, verliert man schnell den Faden | Bild: Photocase / Dagmar Fischer

Energiesparlampe, Halogen, LED oder doch lieber die gute alte Glühbirne aus Opas Sammelsurium? Wer heute im Baumarkt vor dem Regal mit den Leuchtmitteln steht, hat die Qual der Wahl. Es gibt viele Aspekte, die Vergleichspotenzial bieten und beim Kauf zu beachten sind – sei es Energieverbrauch, Lichtfarbe, Anlaufzeit, Lebensdauer oder Entsorgung. Bei den meisten Punkten schneidet hierbei vor allem die LED gut ab.

mehr
26. Juni 2013

Unter Strom: Elektrisierende Phänomene der Tierwelt

Nicht nur Quallen schwimmen mit dem Strom – im Meer wimmelt es nur so von Leucht- und Elektrotieren aller Art. | Bild: Photocase / portione

Nicht nur Quallen schwimmen mit dem Strom – im Meer wimmelt es nur so von Leucht- und Elektrotieren aller Art | Bild: Photocase / portione

Seit dem 19. Jahrhundert erfreuen wir uns an einer revolutionären Entdeckung: die Nutzung des elektrischen Stroms startete zu dieser Zeit mit der Telegrafie, der Galvanik und der Erfindung der Glühlampe. Seither erleichtert die Elektrizität unser Leben und ist mittlerweile zum elementaren Bestandteil des Alltags geworden. Doch auch in der freien Natur gibt es Lebewesen, die sich Strom und Licht zunutze machen. Wir haben die raffiniertesten Elektrotiere und Leuchtwesen einmal genauer betrachtet:

mehr
21. Mai 2013

Rebound-Effekt: wenn die Energieeffizienz ins Leere läuft

Die Kosten kommen zurück: wenn hohe Energieeffizienz zum Bumerang wird | Bild: Shutterstock/Mekt

Die Kosten kommen zurück: wenn hohe Energieeffizienz zum Bumerang wird | Bild: Shutterstock/Mekt

Erneuern, Senken, Optimieren. Deutschland ist im Energiesparfieber. Effizienz ist das Schlüsselwort, dabei soll mit möglichst geringem Energieaufwand ein maximaler Nutzen erzielt werden. Die logische Konsequenz: weniger Energiekosten bei gleichem Komfort. Wäre da nicht der sogenannte Rebound-Effekt. Effizientere Haushaltsgeräte, sparsamere Autos oder gedämmte Häuser führen in der Regel zu sinkenden Kosten. Diese wiederum können zu Änderungen im Nutzungsverhalten der Verbraucher hervorrufen. Etwa wenn die energieeffiziente Waschmaschine aufgrund des sparsamen Betriebs öfter angestellt wird. Dadurch wird die geplante Energieeinsparung teilweise oder sogar ganz kompensiert. Diese paradoxe Erscheinung wird als „Rebound“ bezeichnet, was übersetzt so viel bedeutet wie Wende oder Abprall.

mehr