Tag Archive: Heizung

Der Herbst klopft an | Bild: Photocase / christophe papke
21. September 2016

Gewusst wie – einheizen und lossparen

Wenn die Tage kürzer und die Blätter bunter werden, ist der optimale Zeitpunkt gekommen sich auf die kühlere Jahreszeit vorzubereiten. Sinkende Temperaturen bedeuten auch, dass man die Heizung wieder hochdrehen muss – diese sollte jedoch vorab gewartet werden, so kann man bares Geld sparen. Die wichtigsten Tipps haben wir für Sie zusammengestellt.

mehr
5. März 2015

Die Kilowattstunden-Diät – dauerhaft Stromsparen Teil 1

Die Kilowattstunden purzeln – mit einer Kilowattstunden-Diät | Bild: Photocase / adina80xx

Die Kilowattstunden purzeln – mit einer Kilowattstunden-Diät | Bild: Photocase / adina80xx

In der eisigen Jahreszeit ist der Energieverbrauch eher hoch. Und das liegt meist nicht am Sport! Die Kilowattstunden schlagen sich auf den Stromzähler. Höchste Zeit für eine Kilowattstunden-Diät! Garantiert Stromkosten sparen in nur drei Tagen!

mehr
22. Januar 2015

Intelligent und gut vernetzt: Smartes Wohnen im Aktivhaus B10

Licht, Heizung, Elektrogeräte: Das Aktivhaus B10 stimmt alles perfekt aufeinander ab | Bild: Werner Sobek Group GmbH / Copyright Zooey Braun, Stuttgart

Licht, Heizung, Elektrogeräte: Das Aktivhaus B10 stimmt alles perfekt aufeinander ab | Bild: Werner Sobek Group GmbH / Copyright Zooey Braun, Stuttgart

Ein Haus, zwei Autos und jede Menge Energie. Das ist Smart Home vom Feinsten! Im Bruckmannsweg 10 in Stuttgart wurde im Juli 2014 ein dreijähriges Forschungsprojekt gestartet: Das Aktivhaus „B10“. Es zeigt, wie innovative Materialien, Konstruktionen und Technologien unsere Umwelt nachhaltig verbessern können.

mehr
22. Dezember 2014

Stromspiegel 2014 für Deutschland: Stromverbrauch vergleichen + Strom sparen + Stromanbieter wechseln = Stromkosten senken

Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer ist der schönste Stromsparer im ganzen Land? | Bild: photocase / ballonkistenmann

Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer ist der schönste Stromsparer im ganzen Land? | Bild: photocase / ballonkistenmann

Bis zum Jahr 2020, also in spätestens sechs Jahren, soll der Stromverbrauch in Deutschland gegenüber 2008 um 10 Prozent gemindert werden. Das ist das deklarierte Ziel der Bundesregierung. Wenn in Deutschlands Haushalten in den nächsten Jahren kräftig Strom gespart wird, rückt dieses Ziel immer näher. Das Potenzial zum Strom sparen ist zumindest recht groß und bringt außerdem zwei entscheidende Vorteile für den Verbraucher mit sich: Das eigene Konto wird entlastet und das Klima geschützt.

mehr
26. März 2014

Verzicht auf Strom: Fasten für die Energiebilanz

Die einen fasten Süßigkeiten, die anderen Strom | Bild: photocase/Francesca Schellhaas

Die einen fasten Süßigkeiten, die anderen Strom | Bild: photocase/Francesca Schellhaas

Kein Strom. Eine Woche lang. Die meisten Deutschen streichen pünktlich zur Fastenzeit Genussmittel wie Schokolade, Kaffee oder Alkohol von ihrer Speise- und Getränkekarte. Nicht aber Tilmann Schöberl. Der Bayern 1-Morgenmoderator und seine Frau Manuela wagen das Experiment und wollen auf elektrische Energie verzichten – komplett. Gesagt, getan, der Strom ist seit Montag abgeschaltet. Das bedeutet: Kein Kühlschrank, keine Waschmaschine, kein Computer, Fernseher oder Radio. Von elektrischem Herd, Heizung und Licht ganz zu schweigen. Aber zum Glück ist ja Frühling, allzu kalt wird es schon nicht werden. Und was die Beleuchtung angeht, Kerzen spenden ja auch Licht. Wie schlimm kann ein Leben ohne Strom da schon sein?

mehr
5. März 2012

Wie Heizkosten senken? So funktioniert’s!

Nichts gegen die Vogelstraußtaktik, aber sie spart nicht | Foto: photocase / kallejipp

Nichts gegen die Vogelstraußtaktik, aber sie spart nicht | Foto: photocase / kallejipp

Heizung runter, Wollmütze auf?

So weit muss es nicht kommen. Die optimale Temperatur für Wohnräume liegt bei ca. 18 bis 21 Grad, für Schlafzimmer bei 16 Grad. Im Bad darf es morgens ruhig etwas wärmer sein. Tagsüber kann die Temperatur aber abgesenkt werden. In Wohnräumen nachts. Jedes Grad weniger spart bis zu sechs Prozent an Heizkosten! Auf keinen Fall sollte man die Heizung im Winter aber ganz abschalten: Bis die ausgekühlte Wohnung wieder warm ist, benötigt es sehr viel Energie.

mehr