Tag Archive: koalitionsvertrag

10. Januar 2014

Quer durch Deutschland: Schlanke Strommasten für schnelleren Netzausbau?

Vom Norden bis in den Süden: Neue Stromtrassen braucht das Land | Bild: photocase/pepipepper

Vom Norden bis in den Süden: Neue Stromtrassen braucht das Land | Bild: photocase/pepipepper

Erst im November 2013 stellte die neue Koalition aus CDU und SPD ihren Koalitionsvertrag vor. Wichtige Themen sind nach wie vor der Ausbau der erneuerbaren Energien und der damit zusammenhängende Netzausbau. Bisher ist das Vorhaben nur langsam vorangekommen: Von 1.855 Kilometern neuer Stromleitungen wurden gerade einmal 14,5 Prozent gebaut. Gründe hierfür sind vorwiegend Konflikte mit der Natur und den Anwohnern, die sich von der Installation der Masten in unmittelbarer Umgebung in ihrer Lebensqualität eingeschränkt fühlen. Große Teile des überschüssigen Ökostroms blieben bisher ungenutzt.

mehr
20. November 2013

Koalitionsverhandlungen 2013: Erste Ergebnisse der Arbeitsgruppe Energie

Koalitionsverhandlungen 2013: Wie geht die Energiewende jetzt weiter? | Bild: Bonfuzius / photocase.com

Koalitionsverhandlungen 2013: Wie geht die Energiewende jetzt weiter? | Bild: Bonfuzius / photocase.com

Die Koalitionsverhandlungen 2013 sind in vollem Gange. Spätestens am 27. November soll der Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD stehen. Derzeit diskutieren die Parteien aber noch über wesentliche Fragen wie über einen gesetzlichen Mindestlohn oder die Pkw-Maut. Aber wie steht es um die Energiepolitik? Das Ziel ist eindeutig: Energiewende ja, aber planvoller und ohne weiteren Anstieg der Strompreise. Viele Baustellen sind noch offen. Sicher ist jedoch: Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) soll bis Ostern 2014 grundlegend reformiert werden.

mehr