Tag Archive: Siegel

29. November 2010

Echter Ökostrom – woran man ihn erkennt

Grüner Strom aus der Steckdose | Foto: jarts / photocase.com

Grüner Strom aus der Steckdose | Foto: jarts / photocase.com

Ökostrom ist Strom aus erneuerbaren Energien, also Wind, Sonne, Wasser, Erde, Biogas oder -masse. Der Strom wird ökologisch vertretbar hergestellt. Dementgegen stehen die endlichen Ressourcen wie Kohle oder Erdöl und natürlich auch die atomare Energie. Was passiert, wenn man zum Ökostrom wechselt? Der Stromanbieter muss dann gewährleisten, dass die Menge an Strom, die der Kunde im Jahr verbraucht, aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Um die Stromqualität für seine Kunden sicherzustellen, kann der Versorger Ökostrom auf verschiedenen Wegen einkaufen – direkt von einem Anlagenbetreiber oder als Zertifikat. Dabei ist es besonders wichtig, dass der produzierte Ökostrom nur einmal verkauft wird. In diesem Fall nutzt 123energie die Kompetenz des TÜV, des Technischen Überwachungsverein der Bundesländer, der für uns überprüft, dass der Anlagenbetreiber seine Erzeugung nicht mehrfach vermarktet. Daneben überprüft der TÜV auch noch andere Eigenschaften der Erzeugung – und vergibt Siegel mit einer ID-Nummer. Gibt man diese Nummer auf der Website www.tuvdotcom.com ein, wird aufgezeigt, welche Kriterien das jeweilige Zertifikat erfüllt.

mehr