Tag Archive: Solarstrom

12. Februar 2015

Wer Sport liebt, liebt Strom sparen

Sport kostet schon genug Energie. Besser: Stromkosten sparen und in den Nachwuchs investieren | Bild: PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT

Sport kostet schon genug Energie. Besser: Stromkosten sparen und in den Nachwuchs investieren | Bild: PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT

 90 Minuten Fußball verbrauchen knapp 35.400 Kilowattstunden Strom (während eines EM-Spiels): Genug, um zehn Haushalte ein Jahr lang mit Energie versorgen zu können. Und genug Stromkosten, die man besser einsparen könnte, um sie in den Sport selbst zu investieren.

mehr
27. Juni 2014

Sonnensteuer auf selbstgenutzten Ökostrom? Was die EEG-Reform 2014 für Eigenstromversorger mit sich bringt

Reform der EEG-Umlage 2014 – auch im Blickfeld: selbstgenutzter Solarstrom | Bild: Photocase / flixt

Reform der EEG-Umlage 2014 – auch im Blickfeld: selbstgenutzter Solarstrom | Bild: Photocase / flixt

Dass das Vorantreiben der Energiewende kostspielig ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Jedes Jahr zahlen Unternehmen und Bürger – alle Stromkunden – mit ihren Abgaben im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) rund 20 Milliarden Euro (derzeit 6,24 Cent pro Kilowattstunde) an den Staat, um die Stromproduktion aus regenerativen Energien zu fördern.

mehr
9. Februar 2012

Überstunden für Wetterfrösche: Wie Ökostrom und Wetterbericht zusammen- hängen

„Was kann ich denn dafür?“ Bitte etwas mehr Verantwortungsbewusstsein, Herr Wetterfrosch!

„Was kann ich denn dafür?“ Bitte etwas mehr Verantwortungsbewusstsein, Herr Wetterfrosch! | Bild: Photocase /  MauMyHaTa

Mit den Wettervorhersagen ist es ja bekanntlich so eine Sache: Wer hat es noch nicht erlebt, dass falsche Prognosen den geplanten Grillabend oder Wochenendausflug im wahrsten Sinne des Wortes verhagelt haben? Doch dass bei wolkenverhangenem Himmel oder Windflaute zu Hause die Lichter ausgehen, ist neu. Allerdings nicht ganz unlogisch: Denn je rasanter es mit der Energiewende vorangeht, desto abhängiger wird unsere Energieversorgung von Wetterphänomenen. Schließlich wird Ökostrom, vor allem aus Wasserkraft, Wind oder Sonne gewonnen.

mehr
2. September 2011

Strom aus der Wüste: Wie das grösste Solarkraftwerk der Welt die Energie der Sonne nutzt

Als würde es Öl regnen: Solaranlagen in der Wüste | Bild: Stock photo / ischlueter

Als würde es Öl regnen: Solaranlagen in der Wüste | Bild: Stock photo / ischlueter

Ein richtiges Energiebündel ist sie, unsere Sonne! Zwar ist sie 150 Millionen Kilometer von der Erde entfernt, doch beträgt ihre Energieeinstrahlung beispielsweise in Deutschland etwa 1.000 Kilowattstunden pro Quadratmeter. Das reicht aus, um knapp 10 Flachbildfernseher jeweils 720 Stunden lang laufen zu lassen. In der Nähe des Äquators ist die Energieeinstrahlung sogar dreimal so hoch.

mehr