Tag Archive: Sport

IMG_3910_698*400
12. Juni 2017

777 km in 7 Tagen auf dem Fahrrad – Tour de Riva

Herr Disser arbeitet im Vertrieb von 123energie und nimmt Mitte Juni an der Tour de Riva teil. Tour de Riva heißt 777 km in sieben Tagen auf dem Fahrrad durch drei Länder. Das Ziel ist, am Ende zahlreiche Spenden für krebskranke Kinder zu erradeln.

mehr
23. März 2016

Körper unter Strom: Slackliner Alexander Schulz

„Möglichst energiesparend laufen und durch bewusstes Entspannen Energie zurückgewinnen“ – Alexander Schulz | Bild: Alexander Schulz

„Möglichst energiesparend laufen und durch bewusstes Entspannen Energie zurückgewinnen“ – Alexander Schulz | Bild: Alexander Schulz

Alexander Schulz gehört zur Weltspitze der Slackliner. Seit 2011 bricht er jedes Jahr gleich mehrere Weltrekorde. Insgesamt 13 davon hat er bereits in der Tasche: die längste Longline, die längste Highline, die längste Waterline. Immer wieder übertrifft er seine eigenen Spitzenleistungen.

mehr
20. Juni 2011

Frauen-Fussball-WM 2011 wird klimaneutral: Deutschland macht das „Green Goal“

Umweltmeisterschaft: Die Frauen-WM wird grün | Bild: photocase / marshi

Umweltmeisterschaft: Die Frauen-WM wird grün | Bild: photocase / marshi

Jeder erinnert sich noch an die Fußball-WM 2006, das deutsche Sommermärchen. Eine ganze Republik in Feierlaune! Und jetzt gibt es dank der DFB-Damen die Neuauflage, quasi das „Sommermärchen reloaded“. Denn wenn Birgit Prinz, Fatmire Bajramaj und ihre Kolleginnen am 26. Juni bei ihrem Auftakt-Match zur Fifa Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft 2011 auf Kanada treffen, herrscht wieder Hochspannung – und das nicht nur auf den Rängen oder vor den Fernsehern. Ohne Energie läuft in einem Fußballstadion nämlich gar nichts. Eine Partie verbraucht durchschnittlich knapp 35.400 Kilowatt-Stunden Strom: Genug um zehn Haushalte ein Jahr lang zu versorgen. Um sich auch abseits des Spielfeldes vorbildlich zu präsentieren, zeigt der DFB daher einem unnötig hohen Energiebedarf die rote Karte. Die Heim-WM wird nämlich grün, wahrscheinlich sogar die grünste, die es jemals gab. Der ehrgeizige Plan: Die Großveranstaltung soll völlig klimaneutral ablaufen, also ganz ohne negative Folgen für das globale Klima.

mehr