Tag Archive: stromanbieter

25. November 2015

123energie verschenkt Gratisstrom* für 1 Jahr

Werde zum Lieblingskunden und erhalte ein Jahr lang kostenlosen Strom*! | Bild: 123energie

Werde zum Lieblingskunden und erhalte ein Jahr lang kostenlosen Strom*! | Bild: 123energie

Nach 2014 ist 123energie dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge zur beliebtesten Strommarke unter den Stromanbietern in Deutschland gewählt worden. Wir sind wieder Kundenliebling! Das hat eine Studie im Auftrag von Focus und Focus Money (Deutschland Test) ergeben.

mehr
8. September 2015

123energie ist wieder die Lieblingsmarke unter den Stromanbietern

Keine Eintagsfliege unter den Strommarken: Zum 2. Mal in Folge wurde 123energie zum Kundenliebling gewählt | Bild: Photocase / misterQM

Keine Eintagsfliege unter den Strommarken: Zum 2. Mal in Folge wurde 123energie zum Kundenliebling gewählt | Bild: Photocase / misterQM

Zu allererst: Danke, liebe Kunden, für Euer Vertrauen in 123energie und unsere Produkte ☺! 123energie ist auch in diesem Jahr Deutschlands beliebteste Strommarke! Das hat die Studie „Kundenliebling 2015“ im Auftrag von Focus und Focus Money (Deutschland Test) ergeben.

mehr
25. Juni 2015

Strom und Gas von 123energie. Was steckt im Preis?

Bei 123energie kein Geheimrezept: Was steckt im Preis und wer kriegt davon welches Kuchenstück | Bild: Photocase / YTK

Bei 123energie kein Geheimrezept: Was steckt im Preis und wer kriegt davon welches Kuchenstück | Bild: Photocase / YTK

Auf der Jahresabrechnung eines jeden Strom- oder Gasanbieters steht der Arbeitspreis pro Kilowattstunde. Dieser fällt je nach Tarif und Anbieter unterschiedlich aus. Dennoch gibt es etwas, das alle Strom- und Gaspreise gemeinsam haben: Sie enthalten feste Anteile, die der Energieanbieter an den Staat und den jeweiligen Netzbetreiber abgeben muss.

mehr
22. Dezember 2014

Stromspiegel 2014 für Deutschland: Stromverbrauch vergleichen + Strom sparen + Stromanbieter wechseln = Stromkosten senken

Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer ist der schönste Stromsparer im ganzen Land? | Bild: photocase / ballonkistenmann

Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer ist der schönste Stromsparer im ganzen Land? | Bild: photocase / ballonkistenmann

Bis zum Jahr 2020, also in spätestens sechs Jahren, soll der Stromverbrauch in Deutschland gegenüber 2008 um 10 Prozent gemindert werden. Das ist das deklarierte Ziel der Bundesregierung. Wenn in Deutschlands Haushalten in den nächsten Jahren kräftig Strom gespart wird, rückt dieses Ziel immer näher. Das Potenzial zum Strom sparen ist zumindest recht groß und bringt außerdem zwei entscheidende Vorteile für den Verbraucher mit sich: Das eigene Konto wird entlastet und das Klima geschützt.

mehr
15. Oktober 2014

Deutscher Fairness-Preis 2014: 123energie ist ehrlichster Stromanbieter und zuverlässigster Gasanbieter

Am 7. Oktober wurde 123energie in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz mit dem Deutschen Fairness-Preis 2014 ausgezeichnet. Dr. Werner Hitschler, Vorstandsmitglied der Pfalzwerke (2.v.l.) mit Vertretern der Stadtwerke München (Platz 3) und Greenpeace Energy (Platz 2) sowie den Moderatoren | Quelle: 123energie

Am 7. Oktober wurde 123energie in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz mit dem Deutschen Fairness-Preis 2014 ausgezeichnet. Dr. Werner Hitschler, Vorstandsmitglied der Pfalzwerke (2.v.l.) mit Vertretern der Stadtwerke München (Platz 3) und Greenpeace Energy (Platz 2) sowie den Moderatoren | Quelle: 123energie

Welcher Stromanbieter ist wirklich gut? Welcher Gasanbieter ist der beste? Und warum fragt man die Kunden nicht einfach selbst: 40.000 Menschen haben Preis-Leistung, Zuverlässigkeit und Transparenz bewertet. Mit einem überragenden Ergebnis: 123energie landete auf Platz 1, in den Kategorien „Strom“ UND „Gas“. Der Deutsche Fairness-Preis 2014 geht damit gleich zweimal an 123energie!

mehr
4. September 2014

Stromautobahn: Was ist das und wie ist der Fortschritt in Richtung Energiewende?

Geschwindigkeitsrausch – Ökostrom-Autobahnen für den schnellen Netzausbau? | Bild: Photocase / view7

Geschwindigkeitsrausch – Ökostrom-Autobahnen für den schnellen Netzausbau? | Bild: Photocase / view7

81,1 Terawattstunden Strom stammten im ersten Halbjahr 2014 in Deutschland aus regenerativen Energien. Braunkohle machte hingegen 69,7 Terawattstunden am Strommix aus. Das hat im Juli 2014 eine neue Studie des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme herausgefunden, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes und der Energiebörse EEX basiert. Erneuerbare Energien sind demnach nun die wichtigsten Quellen für Strom in Deutschland. Das größte Plus konnte die Windenergie verzeichnen (17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr), was dem kontinuierlichen Ausbau von Windkraftanlagen vor allem im Norden Deutschlands zu verdanken ist. Der Anteil könnte sogar noch höher sein, wenn Wege gefunden würden, zum Beispiel die großen Mengen Windstrom in andere deutsche Regionen, insbesondere den Süden, zu transportieren. Dies wäre ein wichtiger Schritt, damit die Energiewende gelingt.

mehr
24. September 2013

Was ist eigentlich…? „Nachtstrom“ einfach erklärt

Nachts sind alle Katzen grau, aber nicht alle Stromtarife gleich | Bild: J-M-K / photocase

Nachts sind alle Katzen grau, aber nicht alle Stromtarife gleich | Bild: J-M-K / photocase

In später Stunde ist Zeit zur Erholung und zum Energie tanken – für die meisten von uns. Wer jedoch die Nacht zum Tag macht und erst nach 22 Uhr im Haushalt aktiv wird, Wäsche wäscht, saugt, sich die Haare föhnt oder Geschirr spült, kann seine allgemeinen Stromkosten senken – natürlich sofern die Nachbarn damit einverstanden sind. Allerdings lohnt sich die Unterscheidung zwischen Tag- und Nachtstrom nicht für jeden. Wir erklären die wichtigsten Facts zum Thema „Strom bei Nacht“.

mehr
13. März 2013

Die Strassenlaterne als Stromtankstelle für E-Autos

Volltanken an jeder Ecke. In Zukunft lässt sich jede Straßenlaterne zur Zapfsäule umfunktionieren. | Bild: Photocase / nurmalso

Volltanken an jeder Ecke. In Zukunft lässt sich jede Straßenlaterne zur Zapfsäule umfunktionieren. | Bild: Photocase / nurmalso

Derzeit gibt es in Deutschland 2.821 Stromtankstellen zur Aufladung von Elektrofahrzeugen. Viel zu wenige für eine angemessene Versorgung der umweltfreundlichen Elektroflitzer, schließlich schaffen diese mit einer „Tankfüllung“ gerade einmal zwischen 100 und 200 Kilometern. Die Investition in die Ladestationen ist derzeit allerdings mit großem Aufwand und hohen Kosten verbunden. Diese Situation will das Startup-Unternehmen „Ubitricity“ jetzt ändern. Der Name setzt sich aus den Worten ubiquitär (lat. überall, allgegenwärtig) und electricity (engl. für Elektrizität) zusammen und beschreibt damit genau das, was die Jungunternehmer erreichen wollen: eine flächendeckende Stromversorgung für Elektroautobesitzer. Ein mobiler Stromzähler soll dabei als Lösung für eine kostengünstige E-Mobility-Infrastruktur eingesetzt werden.

mehr
2. August 2012

Filmpremiere – 123energie zeigt: Grün ist Trend

Welche Farbe hat eigentlich Strom? Der müsste doch gelb sein? Oder ist er etwa durchsichtig? Und wie sieht es mit Gas aus? Kann man Gas sehen? Schwierige Fragen, auf die es für umweltbewusste Menschen nur eine Antwort gibt – grün. Das neue Video zu den umweltfreundlichen 123energie Tarifen zeigt: Wer auf Nachhaltigkeit setzt, beweist nicht nur, dass er absolut im Trend liegt, sondern leistet auch einen erheblichen Beitrag für die Umwelt.

mehr