Tag Archive: Treibhausgase

Hochspannung im Stadion – Fans voller Energie| complize / photocase.de
10. Juni 2016

Das Runde muss ins Eckige

Der Ball muss ins Tor, ein Spiel dauert 90 Minuten und Abseits ist, wenn der Schiedsrichter pfeift. Den meisten Fußballfans sollten diese Floskeln bestens bekannt sein. Wie sieht es allerdings hinter den Kulissen dieses sportlichen Großevents aus? Wie funktioniert die Energieversorgung der Stadien?

mehr
19. Februar 2015

Mit Gas heizen und dabei Energie sparen – Tipps für die Wartung und Pflege der Gasheizung

Wie den Energieverbrauch im Winter reduzieren? Entweder durch völlige Bewegungslosigkeit oder durch regelmäßige Checks der Gasheizung | Bild: Photocase / Chhmz

Wie den Energieverbrauch im Winter reduzieren? Entweder durch völlige Bewegungslosigkeit oder durch regelmäßige Checks der Gasheizung | Bild: Photocase / Chhmz

Wer zuhause mit Erdgas heizt und dabei noch ein modernes Heizungsmodell besitzt, profitiert von einem geringen Energieverbrauch, einer sicheren Versorgung und wenig Platzbedarf. Außerdem gilt Gas als „grüner“ Energieträger. Die Verbrennung ist im Gegensatz zu Öl CO2-arm.

mehr
17. Oktober 2013

Carbon Farming: Biomasse Plantage soll CO2 verringern

„Farming“ mal anders: In Ägypten sollen Plantagen entstehen, die dem CO2 an den Kragen gehen | Bild: Photocase / Patrick Naumann

„Farming“ mal anders: In Ägypten sollen Plantagen entstehen, die dem CO2 an den Kragen gehen | Bild: Photocase / Patrick Naumann

Wir alle kennen das Problem: Der Ausstoß von Treibhausgasen befeuert den Klimawandel, Gletscherschmelzen, der Anstieg des Meeresspiegels und Wetter-Extreme sind nur einige der Folgen. Kohlenstoffdioxid gilt dabei als größter Umweltsünder. Doch die CO2-Emmissionen zu senken, gestaltet sich als Herkulesaufgabe – nicht nur für die Wirtschaft, sondern für unsere gesamte Gesellschaft. Mit Elektromobilität, Energiesparmaßnahmen oder Emissionshandel versucht man dem Ungeheuer CO2 zu Leibe zu rücken, indem Emissionen reduziert werden. Was aber ist mit dem Kohlenstoffdioxid, das sich bereits in luftigen Höhen tummelt?
„Carbon Farming“ heißt übersetzt so viel wie CO2-Landwirtschaft. Mit diesem neuen Modell wollen Forscher der Universität Hohenheim in Stuttgart Kohlendioxid in Pflanzen binden und damit der Atmosphäre entziehen.

mehr
18. Januar 2013

Dufte Angelegenheit: Klimaschutzprojekt verwandelt Methangas in Energie

Bekehrter Schmutzfink: Emissionsreduktion auf der Mülldeponie. | Bild: photocase/suschaa

Bekehrter Schmutzfink: Emissionsreduktion auf der Mülldeponie. | Bild: photocase/suschaa

Zusammen mit dem Partner KlimaINVEST unterstützt 123energie ein Klimaschutzprojekt in Israel zur Vermeidung des Treibhausgases Methan (CH4). Dieser Klimakiller ist 20-mal schädlicher als CO2 und gilt vor allem als Problem in der Landwirtschaft. Was viele nicht wissen: Auch bei der Müllentsorgung wird Methan in großen Mengen freigesetzt und genau hier setzt das Konzept an. Die giftigen Gase werden eingefangen und in Energie umgewandelt. Die Einsparung von Emissionen, welche ein Ergebnis der Methanvermeidung darstellt, kompensiert wiederum den beim Heizen mit 123ökogas entstehenden CO2-Ausstoß. Das TÜV-zertifizierte Projekt entspricht selbstverständlich den Anforderungen des UN Klimaschutzsekretariats und des Kyoto Vertrages.

mehr