Tag Archive: UNESCO

11. Juli 2013

Nachhaltiges Ökostrom-Projekt im Kampf gegen Plastikmüll im Meer

Sonnen- und Wellenenergie machen die Rochen-Station zum Müllschlucker | Bild: fabrique / Erwin Zwart

Sonnen- und Wellenenergie machen die Rochen-Station zum Müllschlucker | Bild: fabrique / Erwin Zwart

Mehr als 6,4 Millionen Tonnen Plastikmüll landen im Meer – jährlich. Mittlerweile schwimmen so viele Kunststoffabfälle in unseren Ozeanen, dass diese regelrechte Inseln bilden. Die UNESCO
ernannte den größten dieser Plastikmüllflecken kürzlich zu einem neuen „Staat“ mit dem Namen „Garbage Patch“. Dessen „Einwohnerzahl“ beläuft sich auf rund 37.000 Tonnen Plastik. Zwar wird der Kunststoffmüll durch Wellenbewegungen und UV-Licht stetig verkleinert, er verschwindet aber nicht. Im Gegenteil, die zersetzten Partikel haben noch fatalere Auswirkungen: Tiere halten sie für Nahrung und sterben am Verzehr des Plastiks. Dieses vergiftet die Nahrungskette, wodurch die darin enthaltenen, schädlichen Substanzen ihren Weg zurück auf unseren Teller finden.

mehr