Tag Archive: Wind

Die Akkus wieder aufladen: Energie tanken, Sonne genießen | Bild Carolin Weinkopf / photocase.de
11. Mai 2016

Energie tanken: Tipps um die eigenen Akkus wieder aufzuladen

Gerade im Frühling, wenn der Blutdruck durch den Temperaturwechsel absinkt und zudem der Spiegel des Schlafhormons Melatonin sehr hoch ist, fühlen sich viele Menschen energielos, die „Akkus sind leer“. Dies bietet eine gute Gelegenheit, nach neuen Energiequellen Ausschau zu halten.

mehr
7. Mai 2015

Energiewende auf dem Ozean – Ein energieeffizientes Frachtschiff, das segelt

Die VindskipTM. Das windströmungsoptimierte Frachtschiffmodell des norwegischen Ingenieurs Terje Lade zieht seine Energie aus dem Wind | Bild: Lade AS

Die VindskipTM. Das windströmungsoptimierte Frachtschiffmodell des norwegischen Ingenieurs Terje Lade zieht seine Energie aus dem Wind | Bild: Lade AS

Allerortens wird über Energiesparen im Verkehr gebrütet: Fahrzeuge mit energieeffizienten Antrieben und innovative Infrastrukturkonzepte werden getestet. Lediglich die internationale Frachtschifffahrt hat sich bisher noch weitgehend an einer Versorgung durch Öko-Energie vorbeimanövriert.

mehr
23. April 2015

Schön, leise und urban: Windbäume zur Ökostromerzeugung

Jérôme Michaud-Larivière, Gründer von NewWind, mit Rotorblatt | Bild: NewWind / L’Arbre à Vent®

Jérôme Michaud-Larivière, Gründer von NewWind, mit Rotorblatt | Bild: NewWind / L’Arbre à Vent®

Ein Baum, der seine Blätter nie verliert und dazu auch noch fast geräuschlos sauberen Strom produziert: klingt erst einmal nach einer guten Sache! Es ist die Erfindung des Franzosen Jérôme Michaud-Larivière und seinem Startup NewWind.

mehr
13. November 2014

Diskussion um Sigmar Gabriels Strommarkt-Reform

Damit auch bei wenig Sonne ein Licht aufgeht: Ideen zur Strommarkt-Reform sind ein Versuch | Bild: flickr / Moyan Brenn

Damit auch bei wenig Sonne ein Licht aufgeht: Ideen zur Strommarkt-Reform sind ein Versuch | Bild: flickr / Moyan Brenn

Ökostrom ist allgegenwärtig, überall fließt erneuerbare Energie im großen Stil. Eine positive Entwicklung für die geplante Energiewende.

mehr
23. Oktober 2014

Wind of Change von Hamburg bis Huambo: Messe WindEnergy 2014

Wind setzt Energie frei. Das wussten die Scorpions schon in den Neunzigern. Und erst kürzlich betonte dies nochmal Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel in Hamburg zum Auftakt der weltweit größten Windenergiemesse, der WindEnergy Hamburg. 1.200 Aussteller aus 30 Ländern zeigten, was sie der Energiewende gern mit auf den Weg geben würden; nämlich am liebsten einen Wiederaufschwung: Nach Jahren des Windenergie-Hypes herrschte im letzten Jahr eine internationale Flaute. Nur 36 Gigawatt Windenergie-Leistung wurden neu installiert. Ein Rückgang des Weltmarktes um rund 20 Prozent. Aber das soll sich nach Expertenmeinung wieder ändern. Besonders an Land und bis hinunter nach Afrika.

mehr
27. Juni 2014

Sonnensteuer auf selbstgenutzten Ökostrom? Was die EEG-Reform 2014 für Eigenstromversorger mit sich bringt

Reform der EEG-Umlage 2014 – auch im Blickfeld: selbstgenutzter Solarstrom | Bild: Photocase / flixt

Reform der EEG-Umlage 2014 – auch im Blickfeld: selbstgenutzter Solarstrom | Bild: Photocase / flixt

Dass das Vorantreiben der Energiewende kostspielig ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Jedes Jahr zahlen Unternehmen und Bürger – alle Stromkunden – mit ihren Abgaben im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) rund 20 Milliarden Euro (derzeit 6,24 Cent pro Kilowattstunde) an den Staat, um die Stromproduktion aus regenerativen Energien zu fördern.

mehr
29. November 2013

Erhöhung der EEG-Umlage in 2014 – Daten und Fakten

Der Fall „Ökostrom“ neu aufgerollt: So sieht die EEG-Umlage in 2014 aus | Bild: glückimwinkl / photocase.com

Der Fall „Ökostrom“ neu aufgerollt: So sieht die EEG-Umlage in 2014 aus | Bild: glückimwinkl / photocase.com

Die EEG-Umlage, also die Umlage des Erneuerbare-Energien-Gesetzes zur Förderung der erneuerbaren Energien, steigt zum Jahreswechsel erneut. Von 5,28 Cent auf 6,24 Cent pro Kilowattstunde. So hat es die Bundesregierung beschlossen. Die Höhe haben die vier deutschen Netzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und transnetBW errechnet.

mehr