Tag Archive: Windflaute

9. Februar 2012

Überstunden für Wetterfrösche: Wie Ökostrom und Wetterbericht zusammen- hängen

„Was kann ich denn dafür?“ Bitte etwas mehr Verantwortungsbewusstsein, Herr Wetterfrosch!

„Was kann ich denn dafür?“ Bitte etwas mehr Verantwortungsbewusstsein, Herr Wetterfrosch! | Bild: Photocase /  MauMyHaTa

Mit den Wettervorhersagen ist es ja bekanntlich so eine Sache: Wer hat es noch nicht erlebt, dass falsche Prognosen den geplanten Grillabend oder Wochenendausflug im wahrsten Sinne des Wortes verhagelt haben? Doch dass bei wolkenverhangenem Himmel oder Windflaute zu Hause die Lichter ausgehen, ist neu. Allerdings nicht ganz unlogisch: Denn je rasanter es mit der Energiewende vorangeht, desto abhängiger wird unsere Energieversorgung von Wetterphänomenen. Schließlich wird Ökostrom, vor allem aus Wasserkraft, Wind oder Sonne gewonnen.

mehr
1. August 2011

Wenn dem Wind die Puste ausgeht – Windenergie im Hochsommer

Hochsommer ist nichts für Windkraftanlagen | Bild: photocase / cw-design

Hochsommer ist nichts für Windkraftanlagen | Bild: photocase / cw-design

150 Meter Stahl ragen in den blauen Himmel. Perfektes Badewetter. Nur die Windkraftanlagen haben nichts zu lachen. Die Rotorblätter drehen sich schwerfällig in der Hitze. Sie drehen immer langsamer. Und plötzlich – nichts geht mehr. Pusten hilft nichts. Schließlich braucht eine Windkraftanlage mindestens 3 m/s Windgeschwindigkeit, um sich zu drehen. Was nun? Steht ohne Wind die Welt tatsächlich still?

mehr